WaterFight Release | SkyWarsTraining Erweiterung

  • Sneak-Peek-Video
    (*Klick*)


    Hey ho liebe Waterfighter und liebe Community,


    Mit sehr, sehr großer Freude dürfen wir euch heute unseren brandneuen Spielmodus: "WaterFight" auf unserem Servernetzwerk vorstellen.

    Dieser dient als Erweiterung unseres "SkyWarsTrainings" Spielmodus. Somit wird unsere Trainingsvielfalt ab dem heutigen Tage erweitert.

    Alles rund um das Thema Waterfight, könnt ihr im Folgenden lesen.


    Banner gemacht von: Epoch :*


    Das Spielprinzip

    Einige kennen diesen Spielmodus bereits von anderen Servern, andere aber vielleicht nicht. Deswegen gibt es nun eine kleine Vorstellung

    dieses Modus. Das Ziel ist es so viele Gegner wie möglich zu eliminieren, ohne zu sterben. Man kann erneut mit einer kleinen Wartephase,

    wieder dem Kampf beitreten. Hier kann man seine Angel- oder Schneeballkünste unter beweis stellen. Die Maxime lautet: Desto öfter ich den

    Gegner mit der Angel oder Schneebällen treffe, desto besser bin ich.


    Wie kann ich WaterFight erreichen?

    Wie ihr schon im Titel und öfter im Text lesen konntet, ist WaterFight eine Erweiterung unseres Trainingsangebots in SkyWarsTraining.

    Dementsprechend könnt ihr den neuen Spielmodus, über den SkyWarsTraining NPC erreichen. Wenn ihr in der Zwischenlobby angekommen

    seid, könnt ihr den auf den ArmorStand mit dem Namen "Waterfight" rechtsklicken.


    Verschiedene Arten an Wasserquellen

    Da es in Minecraft verschiedene Arten von Wasserquellen gibt und diese auch Verwendung in SkyWars finden, wurde sich überlegt, wie man

    diese gut, sowie reibungslos zum trainieren nutzen kann. Wir unterscheiden zwischen folgenden Wasserquellen:

    Wasserrutsche, kleine Quelle, einzelne Quelle, parallele Quelle, große Quelle und Mega Quelle.


    Der Weg ins Wasser

    Bei uns wird es so sein, dass dies mit bestimmten Teleportern passiert. Geht man drauf, wird man über das Wasser teleportiert. Somit kann

    sich jeder Spieler, einfach für eine Wasserquelle entscheiden. Bei nahezu allen andern Servern, gibt es immer das gleiche Problem. Dadurch,

    dass man in das Wasser springen kann, ohne eine Schutzzeit zu haben, werden sehr viele Spieler, ohne mit dem Wasser in Kontakt zu treten,

    in der Luft geschlagen und fliegen ins Void. Um das zu verhindern, wird es hier drei neu Funktionen geben, die das Problem beseitigen

    werden.


    1. Der Teleport

    Wie oben schon angesprochen, gibt es einen Teleport in die Wasserquellen. Ihr müsst einfach nur vom Spawn aus, zu den Teleporten gehen,

    die mit den Quellennamen beschriftet sind. Dann werdet ihr über eine Interaktion mit der dazugehörigen Druckplatte direkt über das Wasser

    geschickt.


    2. Die limitierte Spielerzahl pro Quelle

    Pro Wasserquelle können nur 4 Spieler gleichzeitig spielen (außer Wasserrutsche und Megaquelle 8). Dadurch ist das Wasser nie überfüllt und

    der Spielspaß wird garantiert. Also können in den begrenzten Quellen, insgesamt 32 Spieler gleichzeitig Platz nehmen. Außerdem können Leute

    ab dem Prime Rang in volle Wasserquellen gehen, ohne zu warten


    3. Die Schutzzeit

    Wenn man in das Wasser teleportiert wird, hat man eine zwei Sekunden lange Schutzzeit. In dieser Phase kann man weder einen Gegner

    angreifen, noch angegriffen werden.


    Kits und Kitwechsel

    • Kit 1: Holzschwert (Schärfe I), Angel, 8x Schneeball und Enderperle |   
    • Kit 2: Holzschwert (Schärfe I), Angel und Enderperle |   
    • Kit 3: Holzschwert (Schärfe I), 8x Schneeball und Enderperle |

    Euer Inventar könnt ihr mit dem Papier, auf dem ersten Slot, in der Hotbar anpassen. Zudem könnt ihr mit dem Redstone-Item, auf dem

    fünften Slot, in der Inventarleiste für Kits abstimmen / voten oder, für YouTuber wie in KitFFA mit Rechtsklick forcen. Alle 10 Mintuten gibt es

    dann einen Kitwechsel.


    WICHTIG: Die Enderperle erhält man nur als Belohnung, für eine Combo oder eine Killstreak.

    (Pro 5er Killstreak und pro 4er Combo mit Angel oder Schneebällen außerhalb des Wassers)


    Weitere nützliche Informationen

    RoyalPixels Waterfight Overlay: https://resourcepacks24.de/download/929465

    • Im Wasser kann man von seiner eigenen Angel oder seinen Schneebällen nicht getroffen werden.

    • Im Wasser sowie auch am Spawn, können die Items nicht gedroppt werden.

    • Trifft eine Enderperle einen festen Block, wird man nicht teleportiert.

    • Am Spawn kann man sich nicht gegenseitig schlagen.

    • Das Inventar wird nach einem Kill wieder aufgefüllt.

    • Enderperlen richten keinen Schaden aus.

    • Man kann nicht ertrinken.


    Ich bedanke mich bei Crafter75 für die technische Umsetzung des Systems, bei Epoch für den wundervollen Banner und bei dem

    SWA Clan, insbesondere bei Weizen und twitch_fusseltv, für die gute Zusammenarbeit bei diesem Spielmodus. Zudem geht auch

    ein Dankeschön an unser Bauteam, welches die Map gebaut hat und an MrFlorix für das Korrekturlesen.


    Viel Spaß auf der Wasserrutsche! ;)


    Mit freundlichen Grüßen

    Euer RoyalPixels.de Team

    Content seit dem 26.09.2020

    - Public Relations, Game Design, Marketing, more -

    pack.png

  • Laikt

    Hat das Thema freigeschaltet